ICTIOTHERAPIE

Die Ichthyotherapie, auch als Fischtherapie bekannt, ist eine natürliche und entspannende Behandlung, die eine Reihe von Vorteilen für die Haut und die allgemeine Gesundheit bietet. Während einer Ichthyotherapie-Sitzung entfernen Garra rufa-Fische, auch bekannt als „Doktorfische“, sanft abgestorbene Hautzellen, regen die Zellregeneration an und lassen die Haut glatter und strahlender erscheinen. Diese Ichthyotherapie auf Fuerteventura ist besonders wirksam bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Psoriasis und Dermatitis.

Neben der Verbesserung der Hautgesundheit bietet die Ichthyotherapie einen Zustand tiefer Entspannung. Wenn Sie Ihre Füße oder Hände in ein Wasserbecken mit Fischen tauchen, erleben Sie ein angenehmes Kribbeln, das Stress und angesammelte Spannungen abbaut.

Wir arbeiten mit den besten Materialien, die es uns ermöglichen, Ihnen eine mehr als zufriedenstellende Erfahrung zu bieten, wenn es um die Entfernung abgestorbener Haut an den Füßen durch Ichthyotherapie und andere Dienstleistungen geht.

Kurz gesagt, die Ichthyotherapie ist eine ideale Behandlung, wenn Sie abgestorbene Haut an Ihren Füßen loswerden wollen. Sie verbindet ästhetische und entspannende Wirkungen und bietet den Anwendern ein einzigartiges Erlebnis, das die Haut und das allgemeine Wohlbefinden revitalisiert. Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen Erfahrung sind, sind Sie in unserem Ichthyotherapie-Zentrum auf Fuerteventura genau richtig!

IN ALLEN ZENTREN VERFÜGBAR

WARUM ICHTHYOTHERAPIE NÜTZLICH IST

Wussten Sie, dass diese Behandlung die Durchblutung fördert und die Haut weich und feucht macht, indem sie abgestorbene Haut an den Füßen entfernt? Die Fische der Garra rufa entfernen sanft abgestorbene Hautzellen, wodurch die Haut glatter und verjüngt wird.

Die Ichthyotherapie, die auf die Entfernung abgestorbener Haut an den Füßen spezialisiert ist, fördert die Zellerneuerung, wodurch sich die Struktur und das Aussehen der Haut verbessern können.

Es ist wirksam bei der Linderung von Krankheiten wie Psoriasis und Dermatitis, indem es Entzündungen und Juckreiz lindert.

Das Eintauchen der Füße oder Hände in das Wasser mit dem Fisch erzeugt ein entspannendes Kribbeln, das Stress und Spannungen abbaut. Tauchen Sie einfach Ihre Füße in das Wasser unserer Aquarien, um abgestorbene Haut an Ihren Füßen zu entfernen… und genießen Sie die entspannende Behandlung!

Die Ichthyotherapie kann Akupressurpunkte an den Füßen aktivieren, was zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. Bei der Entfernung abgestorbener Haut an den Füßen und anderer Unebenheiten scheiden diese Fische ein Enzym aus, das ein schnelles Wachstum der Haut verhindert.

Die Fische von Garra rufa sind sicher und werden unter strengen hygienischen Bedingungen gehalten, um ein risikofreies Erlebnis zu gewährleisten.

Es sind keine chirurgischen Eingriffe oder Chemikalien erforderlich, so dass es sich um eine sichere Hautpflegeoption handelt.

Die Iktiotherapie auf Fuerteventura bietet ein einzigartiges Erlebnis, das Hautpflege und Entspannung miteinander verbindet, und ist damit eine attraktive Option für alle, die auf der Suche nach einer anderen und effektiven Behandlung sind.

ERHÄLTLICH IN UNSEREN ZENTREN „COSMO“ UND „BUGANVILLA“.